Intro

In diesem Blogpost möchte ich kurz anreissen, wie man die Java Runtime Environment (JRE) überwacht.
Es folgt eine Beschreibung, wie man die Leistung einer Java-Anwendung bewerten kann, in dem man den Speicherverbrauch, die Garbage-Collector-Metriken, die Überwachung von Java-Daemon- und User-Threads und andere grundlegende JRE-Metriken analysiert.

Wenn man an einer großen Java-Anwendung arbeitet, ist es wahrscheinlich, dass etwas irgend wann fehlschlägt, sich schlecht benimmt oder dass man eine (überraschende) OutOfMemoryException bekommt.

Und wenn man Java-Anwendung auch als Containerisierten Microservice einsetzt, kann die Überwachung von Java in Docker und Kubernetes neue und unerwartete Herausforderungen mit sich bringen.

Ich werde (leider) ein einigermaßen verständliches ‚Denglisch‘ benutzen, damit die Begrifflichkeiten erhalten bleiben. ;)

Continue reading